Besondere Auszeichnung für Dettmers

Written by

„Der Feinschmecker“ wählt die Landschlachterei unter die „500 Besten“

Elze (awi). Es ist nicht die erste Auszeichnung für die Elzer Landschlachterei, doch diese hat Carsten Dettmers ganz besonders gefreut: Er kann sich jetzt für drei Jahre „einen der 500 besten Metzger in Deutschland“ nennen. Verliehen hat ihm den Titel die Zeitschrift „Der Feinschmecker“, die einmal monatlich in einer Auflage von 76.000 Stück bundesweit auf den Markt kommt. Voraussetzung ist eine Empfehlung, der ein unangemeldeter Testkauf folgt. Die Empfehlung kam in diesem Fall von Wolfgang Pade vom Verdener Restaurant, das Carsten Dettmers mit dem Fleisch vom Mangalitzer Wollschwein beliefert. Den incognito aufgetretenen Testkäufer vom „Feinschmecker“ haben er und sein Team nicht bemerkt. Doch der zeigt sich begeistert: „Es lohnt sich von der A7 einen kleinen Abstecher nach Elze zu machen“, heißt es im Zeitungsbericht. Die Produkte der Landschlachterei Dettmers seien ein Garant für Genuss. In dem „winzigen Laden im ehemaligen Schweinestall am Feldrand gebe es ganz besondere Delikatessen. Die Werbemittel und Aufkleber, die auf die neue Auszeichnung aufmerksam machen, wollen Carsten Dettmers und sein Cousin Harald Dettmers, der am 1. Dezember in der Landschlachterei quasi den Posten eines Geschäftsführers übernimmt, unter anderem nutzen, um das Profil der Fleischerei mit ihren hochwertigen Produkten zu schärfen. „Die Leute kommen hierher, weil sie Qualität wollen und die bekommen sie, dazu diverse Produkte, die es so nur in der Landschlachterei Dettmers gibt“, betonen Carsten und Harald Dettmers. Zum hohen Qualitätsanspruch gehört auch, dass die Wasserbüffel der Bauernkäserei in Eilte nur ab und zu geschlachtet und das Fleisch nicht „verramscht“ wird. „Back to nature“ ist der Wahlspruch, dem sich Carsten Dettmers verschrieben hat und der in Zukunft noch mehr herausgearbeitet werden soll.

Schreibe einen Kommentar